Speicher Kaminofen

  • T-ONE-SWING_946x386
  • T-SKY_946x386
  • Salzburg-C_responsive1100
  • Salzburg-XL_responsive1100

Neue Aufgabe der Kaminofenhersteller: wie erreichen wir mehr Energieeffizienz auf kleinster Fläche von unserem Kaminöfen?

Wurde ganz einfach mit Einsatz von schweren Speichersteinen gelöst.

Der Speicherkaminofen ist eine aus Keramik oder Naturstein gefertigte Feuerstätte. Die beim Holzabbrand frei werdende Energie oder Wärme, wird vom keramischen Speicherkern aufgenommen. Nach dem Holzbrand gibt dieser in seiner Funktion als Wärmetauscher die gespeicherte Energie während längere Zeit über die Oberfläche in Form von Strahlungswärme wohl dosiert in die Umgebung am.

Sehr clever gelöst von der Firma Tonwerk Lausen aus der Schweiz - die baut Ihre Kaminöfen komplett als massive Konstruktion und vergißt dabei nicht die Öfen schlicht und sehr modern zu halten. Durch einen entsprechenden Drehteller kann der Ofen auch je nach Sitzbegebenheit zur Beobachtung der Feuerstelle ausgerichtet werden.

Noch ein weiterer Hersteller für Speicherkaminöfen ist die Firma Nordpeis. Mit ihrer besonderen Konstruktion halten diese Öfen die Wärme länger an. Sie nutzen die Wärmeenergie maximal aus und geben noch lange nach dem Verlöschen des Feuers behagliche Wärme ab. Das bedeutet, Sie sparen Brennholz und heizen wirtschaftlicher und umweltfreundlicher.